Rezept Süßer Weizen

Eine ungewöhnliche und feine Süßspeise aus Apulien, der Kornkammer Italiens. Das Dessert ist schnell zubereitet, der Weizen muss jedoch eine gute Stunde garen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italien
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 190 kcal

Zutaten

2 EL
100 ml
Vin cotto (ersatzweise 1/4 l Rotwein mit 1 EL Zucker auf die Hälfte einkochen lassen)
50 g
kandierte Früchte

Zubereitung

  1. 1.

    Den Weizen in einer Schüssel mit Wasser übergießen und über Nacht quellen lassen. Den Weizen am nächsten Tag abgießen und mit frischem Wasser und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Die Körner in 1-1 1/2 Std. weich kochen, abgießen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Mandeln und die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb rösten. Die Schokolade reiben oder ebenfalls ganz klein würfeln.

  3. 3.

    Den Weizen mit dem Vin cotto, 1 großen Prise Zimt und den zerkleinerten Zutaten mischen, in Schälchen füllen, mit den kandierten Früchten belegen und nach Belieben mit der Minze garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login