Rezept Surf & Turf mit Sesamjoghurt

Die amerikanische Spezialität, wenn es ein bisschen mee(h)r sein soll: Steaks und Garnelen können durchaus auch mal gemeinsam auf den Teller kommen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Schlank im Schlaf - 20-Minuten-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 371 kcal

Zutaten

250 g
2 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Sesam in einer Pfanne anrösten, bis er duftet. Herausnehmen und beiseitestellen.

  2. 2.

    Das Filet kalt abwaschen und abtrocknen, in 2 Steaks schneiden und rundherum mit Steakpfeffer würzen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten scharf anbraten. Dann von jeder Seite noch ca. 2 Min. braten, dabei salzen. In eine ofenfeste Form heben und im vorgeheizten Ofen (Mitte) 10 Min. ruhen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Garnelen kalt abwaschen und abtrocknen. In der erhitzten Pfanne kurz braten. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4.

    Den Salat waschen und trocken schleudern. Das übrige Öl, Essig und Brühe verquirlen, mit Meerrettich, Salz und Pfeffer würzen. Den Salat darin wenden. Sesam in den Joghurt rühren und diesen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Steaks, den Garnelen und dem Salat anrichten.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login