Homepage Rezepte Tagliatelle mit Artischockensauce

Rezept Tagliatelle mit Artischockensauce

Artischockenherzen gelten als Delikatesse und tun dank der enthaltenen Bitterstoffe auch noch Gutes für die Verdauung.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
635 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und hacken, eventuell den Keim entfernen.
  2. Artischocken in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen, dann in Streifen schneiden. Die Kräuter kalt abbrausen und trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und hacken. Die Tagliatelle in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  3. Das Öl in einer breiten Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze goldgelb andünsten. Die Artischocken dazugeben und mit dünsten, dann mit dem Weißwein ablöschen. Die Sauce salzen und pfeffern und bei kleiner Hitze 2-3 Min. köcheln lassen.
  4. Die Tagliatelle in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen, dann mit der Artischockensauce und den gehackten Kräutern mischen, abschmecken und auf tiefe Teller geben. Den Parmesan darüber hobeln.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Tagliatelle mit Kerbel-Käse-Sauce

50 leckere Rezepte mit Tagliatelle

Zitronen-Nudeln mit Räucherforelle

18 Nudelgerichte unter 500 Kalorien

Pfannen-Carbonara

Schnelle Nudelgerichte