Homepage Rezepte Teriyaki-Entrecotes

Rezept Teriyaki-Entrecotes

Fernöstlich inspiriert ist dieses Gericht mit in Teriyakisauce und Sesamöl würzig marinierten Entrecotes.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
755 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Teriyakisauce und Sesamöl in einer Schale ­mischen, das Fleisch darin wenden und zugedeckt ca. 2 Std. bei Zimmertemperatur marinieren.
  2. Ofen samt ofenfester Form auf 80° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Grillpfanne erhitzen, mit ­etwas Öl einpinseln. Entrecotes trocken tupfen und darin von jeder Seite ca. 3 Min. braten. In der Form im Ofen (Mitte) in ca. 40 Min. fertig garen.
  3. Möhren schälen, Zucchino waschen, beides in streichholzdünne Stifte schneiden. Brokkoli ­waschen, längs in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und ­waschen, weiße und grüne Teile schräg in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Etwa 10 Min. vor dem Ende der Garzeit einen Wok erhitzen, das übrige Öl hineingeben. Weiße Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Brokkoli darin unter Rühren bei starker Hitze ca. 2 Min. braten. Möhren und Zucchini dazugeben und alles weitere 3 Min. rührbraten. Frühlingszwiebelgrün untermischen, mit Sojasauce würzen. Gemüse mit Entrecotes auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login