Homepage Rezepte Thailändischer Rindfleischsalat

Zutaten

5 EL Fischsauce
1 EL Zucker
1 Bund Schnittlauch
500 g Rinderfilet
2 EL Öl
2 Stängel Koriandergrün

Rezept Thailändischer Rindfleischsalat

Edel, würzig und scharf gibt sich dieser Rindfleischsalat mit Filet und auf thailändische Art angemacht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
245 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen, Chilischoten waschen und entstielen. Beides grob hacken, in den Mörser füllen und fein zerstoßen oder im Blitzhacker zerkleinern. Fischsauce, Limettensaft und Zucker dazugeben und alles verrühren, bis der Zucker sich auflöst.
  2. Die Zwiebeln schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Paprikaschote waschen und auch vierteln. Stiel und Trennhäutchen mit den Kernen entfernen. Die Paprika in feine Streifen schneiden. Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in 2 cm lange Stücke schneiden.
  3. Das Fleisch in sehr dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin in drei Portionen bei starker Hitze jeweils etwa 1 1/2 Minuten braten, herausnehmen. Zwiebeln und Paprika in die Pfanne geben und unter Rühren etwa 1 Minute braten. Fleisch, Zwiebeln und Paprika mit Sauce und Schnittlauch vermischen und abschmecken. Koriander abbrausen und trockenschütteln, Blättchen abzupfen und vor dem Servieren auf den Salat streuen. Lauwarm schmeckt er am besten, dazu gibt es Weißbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login