Homepage Rezepte Thunfisch-Cannellonini

Zutaten

1 EL Sojasauce
100 g saure Sahne
100 g Frischkäse
1 TL edelsüßes Paprikapulver
2 Eier
200 ml trockener Weißwein
2 TL Speisestärke
200 g Sahne
1/2 TL Honig
3-4 EL Öl für die Pfännchen

Rezept Thunfisch-Cannellonini

Diese Mini-Nudelröllchen sind unschlagbar. Statt Tunfisch können Sie auch die gleiche Menge Räucherlachs verwenden. Diesen dann klein schneiden und weniger salzen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
860 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Lasagneblätter in der Mitte durchbrechen, sodass quadratische Nudeln entstehen. Lasagneblätter unter gelegentlichem Rühren in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Abgießen, kalt abspülen und auf zwei Gittern zum Trocknen auslegen.
  2. Für die Füllung den Thunfisch abtropfen lassen. Schalotten und Knoblauch schälen und klein würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Kerne und Stielansätze entfernen, Tomaten klein würfeln. Tomaten, Thunfisch, Schalotten und die Hälfte des Knoblauchs mit Sojasauce, saurer Sahne und Frischkäse vermengen. Mit Thymian und Paprika würzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier dazugeben und unterrühren.
  3. Den Käse reiben. Den Wein mit der Speisestärke glatt rühren und mit dem Salbei und dem restlichen Knoblauch erhitzen. Den Käse einstreuen und unter Rühren schmelzen lassen. Die Sahne angießen, aufkochen und kurz leise kochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Honig abschmecken und in einer Schüssel anrichten.
  4. Thunfischmasse auf den Lasagneblättern verteilen. Die Blätter einrollen. Die Röllchen vorsichtig quer halbieren und auf einer Platte anrichten. Öl für die Pfännchen und die Sauce in einem Schälchen anrichten.
  5. Das Raclettegerät vorheizen. Die Pfännchen jeweils mit etwas Öl bepinseln. Je 2 Röllchen in ein Pfännchen geben und ca. 5 Min. backen. Je 1 EL Sauce über den Röllchen verteilen und weitere 4-5 Min. überbacken, bis die Sauce leicht zu bräunen beginnt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Nudeln im Pfännchen

Cannelloni kennen viele nur in der klassischen Variante. Das Rezept ist super leicht nachzukochen und die Canneloni aus Lasagneblättern zu formen eine tolle und einfache Idee. Im Pfännchen zubereitet ein richtiger Gaumenschmaus.

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login