Homepage Rezepte Zuckerfreies Tiramisu mit Zwieback und Erdbeeren

Rezept Zuckerfreies Tiramisu mit Zwieback und Erdbeeren

Der Klassiker mal ohne Löffelbiskuit.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
120 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Personen

Zubereitung

  1. Am Vortag Quark, Joghurt und Vanille in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen glatt verrühren. Die Erdbeeren waschen und vorsichtig trocken tupfen, dabei die Stielansätze entfernen. Dann in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab glatt pürieren.
  2. Den Boden einer Auflaufform (ca. 20 × 25 cm) mit der Hälfte des Zwiebacks dicht nebeneinander auslegen. Dann die Hälfte des Erdbeerpürees darauf verteilen und glatt verstreichen. Darüber die Hälfte der Quark-Joghurt-Masse geben und ebenfalls glatt verstreichen.
  3. Die restlichen Zutaten in gleicher Reihenfolge nochmals in die Form schichten. Das Tiramisu abgedeckt ca. 12 Std., am besten über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen.
  4. Am nächsten Tag zum Servieren das Dessert gleichmäßig fein mit Kakao bestäuben und in Stücke teilen. Da dieses Tiramisu kein rohes Ei enthält, hält es sich im Kühlschrank 2-3 Tage.

Bonuszucker: 50 g (hälftig zu Quark-Joghurt-Masse und Erdbeerpüree)

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Moelleux au chocolat - Warme Schokoküchlein

31 Rezepte für warme Desserts

Bananen-Schoko-Brot

22 himmlische Desserts mit Bananen

Pommersche Götterspeise

39 typisch deutsche Desserts & Kuchen