Homepage Rezepte Tomaten-Frischkäse-Brot

Rezept Tomaten-Frischkäse-Brot

Eine mediterrane Frühstücksidee mit italienischen Kräutern und Frischkäse - auch lecker als Mahlzeit für zwischendurch, wenn der kleine Hunger kommt.

Rezeptinfos

unter 30 min
200 kcal
leicht

FÜR 1 PERSON

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 PERSON

Zubereitung

  1. Das Vollkornbrot toasten. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. Frischkäse und Basilikum verrühren, salzen und pfeffern.
  2. Das getoastete Brot mit Frischkäse bestreichen. Mit den Tomatenscheiben belegen, pfeffern und salzen. Mit Basilikumblättchen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Nette Idee, aber

braucht man dafür ein REZEPT?

Was soll das ?

Das ist doch kein Rezept, die Tomaten wachsen von allein und der Bäcker backt das Brot. Brot schmieren kann doch jeder, auch wer nicht kochen kann !!!

Das ist zwar nicht die S-Klasse....

aber jeder der sich die Mühe macht, Ricotta oder anderen Frischkäse mit frischen Kräutern zuzubereiten (TK nehme ich jetzt mal gleichwertig), wird den Unterschied schmecken. Und Tomaten, die alleine wachsen, hätte ich gerne und spar mir dann das Wässern im Sommer. 

Dieser Vorschlag als Pausenbrot ist interessant, wenn ich mir überlege, wie trostlos es manchmal um Pausenbrote bestellt ist. Dabei so einfach zu variieren. 

Frühstücksbrot

Heute morgen genossen hält mich das Frücksbrot über den Morgen fit. @Balkon 2009: Das Tomaten-Frischkäse-Brot hat viel gesunde Vitamine und Ballaststoffe. Wer keine Tomaten mag kann sie durch Gurkenscheiben ersetzen und zudem schmeckt es gut.

Bitte nachlesen!

blattli und Balkon2009:

Küchengötter schreibt hier, warum es derzeit so "einfache" Rezeptvorschläge gibt.

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login