Homepage Rezepte Tomatensuppe mit Spitzpaprika und Rohmilchkäse

Rezept Tomatensuppe mit Spitzpaprika und Rohmilchkäse

Für das eiskalte Vergnügen wird diese leicht scharfe Suppe (Ingwer und Meerrettich sorgen für die Schärfe) im Standmixer mit ein paar Eiswürfeln püriert.

Rezeptinfos

unter 30 min
100 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, halbieren, von den Stielansätzen befreien und in einen Standmixer geben. Die Paprikaschoten putzen, waschen und ebenfalls in den Mixer geben. Den Meerrettich und Ingwer schälen, ganz fein reiben und eventuell mit der Sojasauce unter Tomaten und Paprika rühren.
  2. Eiswürfel in den Mixer geben und alles fein pürieren. Das Püree durch ein feines Sieb streichen, die Reste im Sieb dabei mit einem Löffel sorgfältig ausdrücken. Die passierte Tomatensuppe mit Salz abschmecken. Den Rohmilchkäse fein reiben.
  3. Anrichten: Vier Suppenschalen einige Minuten ins Tiefkühlfach stellen und anfrosten. Dann die Tomatensuppe auf die Schalen verteilen und den Käse als Häufchen hineinsetzen.
Rezept bewerten:
(4)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schnitzel Tomate Mozzarella Tomaten schneiden

Tomaten richtig verarbeiten

Tomatensauce mit Basilikum

33 leckere Rezepte für Tomatensaucen

Tomaten-Mozzarella-Kuchen

Unsere 3 liebsten Tomatenkuchen-Rezepte