Rezept Topfen-Kirsch-Knödel mit Nugatsauce

Line

Die feinen Mehlspeisen sind Österreichs schönstes Erbe aus Zeiten der glanzvollen K.u.K. Monarchie. Diese Knödel sind der beste Beweis dafür.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Desserts
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 740 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Knödelteig den Quark abtropfen lassen und in einer Schüssel mit Zucker, Ei, Eigelb, Grieß, Mehl, Butter, Vanillemark und 1 Prise Salz glatt rühren. Den Teig 2 Stunden kühl stellen.

  2. 2.

    Die Kirschen abtropfen lassen. Den Teig mit angefeuchteten Händen in 12 gleich große Portionen teilen und zu flachen Kreisen formen. Je 3 Kirschen in die Mitte geben, gut mit Teig umschließen und zu gleichmäßigen Kugeln formen.

  3. 3.

    Die Knödel in reichlich siedendem Salzwasser ca. 15 Minuten zugedeckt gar ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

  4. 4.

    Inzwischen für die Sauce die Milch erwärmen. Den Nugat würfeln, dazugeben, schmelzen und alles glatt rühren. Mit 1 Prise Salz abschmecken, die restlichen Kirschen dazugeben und nach Belieben den Irish Cream Likör unterrühren.

  1. 5.

    Für die süßen Brösel die Butter in einer Pfanne erhitzen. Darin Paniermehl und Kokosflocken mit Zucker und Zimt goldbraun rösten.

  2. 6.

    Die Knödel herausheben und kurz abtropfen lassen. Auf vier Dessertteller jeweils einen Saucenspiegel verteilen. Knödel in den Bröseln wenden und auf dem Saucenspiegel anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login