Homepage Rezepte Toskana-Pasta

Zutaten

2 Knoblauchzehen
80 g Rucola
3 EL Olivenöl
1 Glas Kapern (Abtropfgewicht 35 g)
1/2 TL Sambal Oelek

Rezept Toskana-Pasta

Rezeptinfos

unter 30 min
785 kcal
leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2

Zubereitung

  1. Für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Nudeln darin nach Packungsanweisung al dente garen. Dann in ein Sieb geben und kurz abtropfen lassen.
  2. Inzwischen Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken oder fein hacken. Frühlingsspeck quer in feine Streifen schneiden.
  3. Den Rucola putzen, waschen und trockenschleudern oder mit Küchenpapier gut trockentupfen. Die Blättchen ebenfalls quer in feine Streifen schneiden.
  4. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Speck und Rucola darin bei mittlerer Hitze 3-4 Min. braten, dabei ab und zu umrühren.
  5. Limette heiß waschen und etwa 1 TL Schale fein abreiben, 2 EL Saft auspressen. Beides mit den Kapern (samt der Flüssigkeit) in die Pfanne geben und unter die Rucolamischung rühren.
  6. Zum Schluss die abgetropften Nudeln untermischen und alles noch 3-4 Min. braten. Mit Salz und Sambal Oelek abschmecken und mit dem Parmesan bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login