Rezept Tuiles aux amandes

Die feinen dachziegelartigen Tuiles sind bei uns auch bekannt unter dem Namen Mandelhippen - und sie schmecken zu jeder Tageszeit.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für ca. 20 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Backlust
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

120 g
40 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen. Die Mandeln, das Mehl und das Vanillearoma unterrühren. Die Masse mit Frischhaltefolie zudecken und über Nacht kühl stellen.

  2. 2.

    Butter für die Bleche schmelzen. Die Backbleche damit bepinseln, wenn möglich kühl stellen, erneut bepinseln und wieder kühl stellen. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.

  3. 3.

    Die Tuilesmasse jeweils mit einem Teelöffel versetzt auf die Bleche geben. Dabei ausreichend Platz zwischen den Tuiles lassen, da die Masse verläuft. Tuiles im heißen Ofen (Mitte) portionsweise jeweils ca. 8 Min. backen, bis sie vom Rand her bräunen. Wenn die Hälfte der Oberfläche gebräunt ist, die Tuiles aus dem Ofen nehmen und sofort mit einer Palette oder einem Messer vom Blech lösen. Tuiles jeweils umgekehrt auf ein Nudelholz legen und dabei sehr vorsichtig andrücken. Die Tuiles auf dem Nudelholz trocknen lassen, mindestens so lange, bis das nächste Blech gebacken ist. Sie erhalten beim Trocknen ihre typische Dachziegel-("tuile"-)Form. Tuiles abkühlen lassen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login