Rezept Tunfisch in Miso-Marinade

Ein ideales Gericht, wenn Gäste kommen, da gut vorzubereiten: Der Fisch muss erst 4 Stunden marinieren und wird dann in nur 15 Minuten fertig gegrillt oder gebraten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Reicht für 4:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asian Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 490 kcal

Zutaten

3 EL
mitteldunkle Miso-Paste
4 EL
Mirin (süßer japanischer Reiswein)
3 EL
Sake (japanischer Reiswein)
1 EL
Sojasauce
eventuell 2 EL Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Fischfilets mit Küchenpapier trockentupfen und in eine Schale legen. Miso mit Mirin, Sake und Sojasauce verrühren. Die Marinade über dem Fisch verteilen und zugedeckt für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Wer dran denkt, dreht den Fisch zwischendurch auch einmal um.

  2. 2.

    Danach kann man den Fisch grillen oder braten. Wer ihn grillen will, heizt den Backofengrill an oder auch den Holzkohlengrill. Dann die Fischfilets unter den heißen Grillschlangen im Ofen (oberhalb der Mitte) oder über der Glut auf dem Rost pro Seite 3-4 Minuten grillen.

  3. 3.

    In der Pfanne geht es so: Öl erhitzen, den Fisch darin bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 5 Minuten braten. Aufpassen, dass die Koteletts nicht zu dunkel werden!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login