Homepage Rezepte Typisch ungarisches Gulasch

Zutaten

400 g Zwiebeln
300 g Schweinegulasch
2 EL Butterschmalz
je 1 TL edelsüßes und rosenscharfes Paprikapulver
1/4 l trockener Weißwein oder Fleischbrühe
je 1 grüne und rote Paprikaschote
150 g saure Sahne

Rezept Typisch ungarisches Gulasch

Gulasch kommt ursprünglich aus Ungarn und ist ein typisches Schmorgericht, welches auch bei mehrmaligem Aufwärmen immer besser schmeckt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
330 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Das Fleisch mit Küchenpapier trockentupfen.
  2. Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen, das Fleisch darin in zwei Portionen kräftig anbraten und wieder herausnehmen. Die Zwiebeln im Bratfett etwa 5 Min. leicht bräunen. Paprika darüber stäuben, kurz anschwitzen. Das Fleisch wieder dazugeben, salzen, pfeffern und mit dem Wein aufgießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 30 Min. schmoren.
  3. Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und ebenfalls klein würfeln. Zum Fleisch geben und alles weitere 30 Min. schmoren.
  4. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken. Das Gulasch abschmecken und mit der Petersilie bestreuen. Saure Sahne getrennt dazu servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

sehr lecker

Dieser Gulasch ist sehr lecker und einfach zuzubereiten; es macht aber Sinn, die Tomaten vorher zu häuten.

Ich werde ihn ganz bestimmt noch mehrmals kochen.

Anzeige
Anzeige
Login