Homepage Rezepte Vegane Buchteln mit Pflaumen

Zutaten

1 Würfel frische Hefe (42 g)
1/8 l Sojamilch
80 g Zucker
80 g weiche vegane Margarine
1 Prise Salz
vegane Margarine für die Form
Puderzucker

Rezept Vegane Buchteln mit Pflaumen

Kannst du dem herrlichen Duft des Hefeteigs unserer veganen Buchteln widerstehen?

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform von 28 cm Ø (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 28 cm Ø (12 Stücke)

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Die Sojamilch erwärmen. Die Hälfte des Zuckers über die Hefe streuen und die Sojamilch darübergießen. Den Vorteig abgedeckt ca. 10 Min. stehen lassen, bis die Hefe Blasen wirft.
  2. Den restlichen Zucker, Margarine, Salz und Vanillepulver dazugeben und alles mit den Händen oder den Knethaken des Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort in ca. 40 Min. auf das Doppelte aufgehen lassen.
  3. Inzwischen die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Die Form leicht einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 12 gleich große Portionen teilen. Jede Portion zu einer Kugel formen, dabei den Teig mit 1 TL Pflaumenmus und einer Pflaumenhälfte füllen. Die Teigkugeln in die Form setzen und abgedeckt weitere 15 Min. gehen lassen.
  4. Inzwischen den Backofen auf 200° vorheizen. Die Buchten im Backofen (Mitte) in ca. 20 Min. goldbraun backen. Die Form herausnehmen und die Buchteln auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Buchteln mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(23)