Homepage Rezepte Überbackener Ananas-Toast

Zutaten

4 Scheiben Vollkorntoast
4 TL süßsaure Chilisauce
1/2 Beet Kresse

Rezept Überbackener Ananas-Toast

Der Klassiker wird hier mit Asien-Kick serviert. Wer es schärfer mag: Die Toasts nach dem Backen mit etwas Cayennepfeffer bestäuben, dann mit Kresse bestreuen.

Rezeptinfos

unter 30 min
460 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Toastscheiben mit der Kräuterbutter bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Jeden Toast mit 1 Scheibe Gouda belegen. Die übrige Käsescheibe in Streifen schneiden.
  2. Die Ananasscheiben auf einem Sieb abtropfen lassen und auf die Toasts legen. Je 1 TL Chilisauce in die Mitte der Ananasscheiben geben. Die Käsestreifen gleichmäßig auf die Toasts verteilen.
  3. Die Toasts im Ofen (Mitte) 12 Min. backen. Die Kresse vom Beet schneiden und vor dem Servieren auf die Toastbrote streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login