Homepage Rezepte Überbackener Ananas-Schinken-Toast

Zutaten

1 Stange Staudensellerie
2 EL Mayonnaise
100 g Frischkäse
1 TL Currypulver
4 Scheiben Toastbrot
4 Scheiben gekochter Schinken
edelsüßes Paprikapulver zum Bestreuen
Toaster

Rezept Überbackener Ananas-Schinken-Toast

Die 80er sind zurück - und mit ihnen auch der Toast Hawaii. Hier allerdings reloaded in einer neuen Würz-Variante mit Curry, Frischkäse und Mayo.

Rezeptinfos

unter 30 min
390 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Staudensellerie und Frühlingszwiebel waschen und putzen. Beides möglichst fein würfeln, das Zwiebelgrün in feine Ringe schneiden. Mayonnaise, Frischkäse und Currypulver verrühren. Sellerie- und Zwiebelwürfel unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Ananasscheiben in einem Sieb abtropfen lassen. Die Toastscheiben goldgelb rösten und abkühlen lassen. Mit der Currycreme bestreichen und nacheinander mit je 1 Scheibe Schinken, 1 Scheibe Ananas und 1 Scheibe Käse belegen. Die Toasts auf den Backrost legen und im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180°) in 8-10 Min. goldbraun überbacken. Zum Servieren mit etwas Paprikapulver und Zwiebelgrün bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login