Homepage Rezepte Vanille-Blondies

Zutaten

125 g Kokosfett
100 g weiße Kuvertüre
100 g Zucker
1/4 TL Salz
3 Eier
225 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
5 EL Milch
100 g Puderzucker
Fett für die Form

Rezept Vanille-Blondies

Blond oder braun - diese hellen Schwestern des schokoladigen Brownies sollten Sie unbedingt mal probieren, es lohnt sich definitiv.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
360 kcal
leicht

FÜR 1 BACKFORM (20 × 20 CM)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 BACKFORM (20 × 20 CM)

Zubereitung

  1. 100 g Kokosfett schmelzen. Kuvertüre hacken, darin unter Rühren schmelzen.
  2. Backofen auf 180° vorheizen. Form fetten. Schokolade grob hacken. Zucker, Vanillemark und Salz mischen, unter die Kuvertüremasse rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darüber sieben und unterrühren. 100 g gehackte Schokolade unterziehen. Den Teig in die Form streichen.
  3. Blondies im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 35 Min. backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Übriges Fett schmelzen. Restliche Schokolade darin schmelzen. Milch und Puderzucker unterrühren und abkühlen lassen, bis die Masse fast fest ist. Masse mit einem Schneebesen cremig aufschlagen und auf das Gebäck streichen. Mit Pistazien bestreuen. 1 Std. kalt stellen. Kuchen in 12 Stücke schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login