Homepage Rezepte Vanille-Kokoscreme-Torte

Zutaten

125 g Möhren
4 Eier
250 g Zucker
200 ml Öl
200 ml Karottensaft
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Sahnepuddingpulver
500 ml Kokosmilch
100 g Puderzucker
1 TL Kokosfett

Rezept Vanille-Kokoscreme-Torte

Feine Möhren machen die Böden dieser aromatischen Torte locker und luftig. Die süße Vanillecreme setzt hier einen besonderen Akzent.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

FÜR 1 SPRINGFORM (12 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 SPRINGFORM (12 STÜCK)

Zubereitung

  1. Die Möhren putzen, schälen, fein raspeln. Für den Boden den Ofen auf 200° vorheizen. Die Form vorbereiten. Alle Zutaten abmessen, griffbereit stellen. Die Eier mit dem Zucker in 2–3 Min. in einer Rührschüssel dick-cremig schlagen.
  2. Öl und Saft unter Rühren zugeben. Die geraspelten Möhren unterrühren. Haselnüsse, Mehl und Backpulver mischen, rasch unterrühren. Den Teig in die Backform füllen und im Ofen (unten, Umluft 180°) 40–45 Min. backen. Abkühlen lassen.
  3. Den Pudding mit Kokosmilch nach Packungsanweisung zubereiten, abkühlen lassen.
    Den Kuchen einmal quer teilen, einen Tortenring um den Boden stellen. Die Butter mit Puderzucker cremig schlagen, den Pudding löffelweise unterrühren. 2/3 der Masse auf den Boden geben, den Deckel auflegen, die restliche Creme aufstreichen, 1 Std. kühl stellen.
  4. Den Tortenring entfernen. Die Kuvertüre mit Kokosfett schmelzen und die Torte damit überziehen. Die Kokosraspel darüber streuen und trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Mal 'was anderes!!!

Diese Torte habe ich zu meiner Konfirmation gebacken. Sie kam bei allen an: ob Schokofreak oder Gesundheitsmensch; sie ist für jeden super gewesen. Da auch keine Milchprodukte verwendet werden, können sich auch Leute mit Laktoseunverträglichkeit darüber freuen.Ein geniales Rezept!!!

Anzeige
Anzeige
Login