Homepage Rezepte Vanillekipferl mit Mandeln

Zutaten

200 g Puderzucker
3 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
280 g Mehl
Backpapier für das Blech

Rezept Vanillekipferl mit Mandeln

Aus wenigen Zutaten und mit etwas Geschick beim Formen zaubern sie leicht dieses köstliche Weihnachtsgebäck.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
75 kcal
leicht

FÜR 2 BACKBLECHE (À 40 X 30 CM, 55 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 BACKBLECHE (À 40 X 30 CM, 55 STÜCK)

Zubereitung

  1. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, dann abkühlen lassen.
  2. Die Butter mit 100 g Puderzucker, 2 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz zu einer geschmeidigen Creme rühren. Die Eigelbe dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts kurz unter arbeiten. Das Mehl und die Mandeln unterkneten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche glatt verkneten und zu drei Rollen mit 3 cm Ø formen. In Folie gewickelt 2 Std. kalt stellen.
  3. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Von den Teigrollen 1,5 cm breite Stücke abschneiden, diese zu etwa 5 cm langen Rollen formen und dabei die Enden etwas dünner rollen. Die Röllchen leicht zu Hörnchen biegen und auf die vorbereiteten Bleche legen. Nacheinander (bei Umluft zusammen) im Ofen (2. Schiene von unten) 12– 14 Min. backen.
  4. Übrigen Puderzucker mit 1 Päckchen Vanillezucker mischen. Die heißen Kipferl vorsichtig darin wenden und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login