Homepage Rezepte Vegane Grünkohl-Sesam-Bällchen mit buntem Chili-Ingwer-Dressing

Zutaten

FÜR DIE BÄLLCHEN:

1/2 Zwiebel
2 EL neutrales Pflanzenöl zum Braten
50 ml Pflanzenmilch (z.B. Hafer-, Dinkel- oder Nussmilch)

FÜR DAS DRESSING:

100 ml Olivenöl

AUSSERDEM:

500 ml neutrales Pflanzenöl zum Frittieren

Rezept Vegane Grünkohl-Sesam-Bällchen mit buntem Chili-Ingwer-Dressing

Im Winter betritt die Diva der Blattgemüse die Bühne: Grünkohl. Die Blätter sind wahre Vitaminbomben und das wusste auch schon die Oma.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

FÜR DIE BÄLLCHEN:

FÜR DAS DRESSING:

AUSSERDEM:

  • 500 ml neutrales Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitung

  1. Für die Bällchen Leinsamen mit 1 EL Wasser verrühren und quellen lassen. Den Grünkohl waschen, trocken schleudern und die harten Strünke entfernen. Den Grünkohl mit einem Messer sehr fein hacken oder in der Küchenmaschine fein häckseln. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Zwiebel und Grünkohl darin ca. 2 Min. unter Rühren bei mittlerer Hitze anbraten. Die Zwiebelmischung in einer Schüssel mit Kichererbsenmehl, Leinsamen, 1 TL Salz, Oregano, Paprika und Pflanzenmilch verrühren. Alles ca. 20 Min. bei Zimmertemperatur quellen lassen.
  3. Inzwischen für das Dressing die Chilis putzen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen und die Schale abreiben oder mit einem Zestenreißer abziehen. Chilis, Ingwer und Zitronenschale mit 100 ml Olivenöl mischen und beiseitestellen.
  4. In einem kleinen Topf 500 ml Öl erhitzen. Aus der Grünkohlmischung 16 Bällchen formen: Dazu je 1 leicht gehäuften TL von der Masse abstechen und mit angefeuchteten Händen rund drehen. Die Bällchen rundherum im Sesam wenden und portionsweise ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze im Öl frittieren. Auf Küchenpapier entfetten und mit dem Dressing servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)