Rezept Vegane rote Linsensuppe

Line

Wer Linsen liebt, hat es gut – sie schmecken auf 1001 Art, sind gesund und machen schön satt

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
In 30 Tagen kochen können
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 295 kcal

Zutaten

1
1 Stange
1/2 l
Gemüsebrühe (Instant)
2 EL
120 g
1-2 EL
Aceto balsamico
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Möhre schälen, längs in ca. 3 mm dicke Scheiben und diese schräg in 3 mm dicke Stifte schneiden. Die Selleriestange waschen und in feine Scheiben schneiden, ein paar Sellerieblätter zerzupfen und für die Deko beiseitelegen. Für die Gemüsebrühe 1 gehäuften TL gekörnte Gemüsebrühe in ½ l heißem Wasser auflösen.

  2. 2.

    Einen kleinen Suppentopf auf mittlerer Stufe erhitzen und das Öl hineingeben. Zwiebel und Knoblauch darin 1 Min. anbraten. Die Linsen dazugeben und 2 Min. unter Rühren mitbraten. Möhrenstifte und Sellerie unterrühren und 1 Min. mitbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und 10-12 Min. kochen lassen, bis die Linsen weich sind, aber noch nicht ganz zerfallen.

  3. 3.

    Erst 1 EL Aceto balsamico und je 1 Prise Salz und Pfeffer unter die Suppe rühren und probieren. Ganz nach Geschmack noch etwas mehr Salz, Pfeffer oder Essig hinzufügen. Die Suppe auf zwei Tassen oder Schalen verteilen und mit den beiseitegelegten Sellerieblättchen garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login