Homepage Rezepte Vegane Zitronengraspaste

Zutaten

10 Stängel Zitronengras (Asienladen)
100 ml neutrales Pflanzenöl
50 ml Reisessig (ersatzweise Aceto balsamico bianco)

Rezept Vegane Zitronengraspaste

Die Paste passt zu Falafeln, eignet sich aber auch zum Abschmecken von asiatischen Suppen und Currys auf Kokosbasis.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Für ca. 300 g

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 300 g
  • 10 Stängel Zitronengras (Asienladen)
  • 2 Schalotten
  • 30 g frischer Ingwer
  • 100 ml neutrales Pflanzenöl
  • 50 ml Reisessig (ersatzweise Aceto balsamico bianco)
  • Salz

Zubereitung

  1. Das Zitronengras putzen, die äußeren harten Blätter entfernen und nur die unteren 8 cm des zarten, unverholzten Innenteils verwenden. Das Zitronengras in feine Ringe schneiden. Die Schalotten und den Ingwer schälen und jeweils grob würfeln.
  2. Zitronengras, Schalotten, Ingwer, Öl und Reisessig im Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer feinen Paste pürieren und mit Salz kräftig würzen. In ein sauberes Glas (à 250 ml) mit Twist-off-Deckel füllen und kühl stellen. Die Zitronengraspaste hält sich verschlossen im Kühlschrank 1-2 Wochen.

Noch mehr vegane Rezepte haben wir in unserem großen Special für dich.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)