Homepage Rezepte Vegetarische Spinat-Lasagne mit Ziegenkäse

Zutaten

Rezept Vegetarische Spinat-Lasagne mit Ziegenkäse

Kräuter und ein Hotshot Chili verwandeln braven Blattspinat in einen grünen Muntermacher, den Nudeln, aromatischer Käse und sahnige Béchamel zusätzlich beglücken.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
1225 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Backofen (außer bei Umluft) auf 200° vorheizen. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Von 1 Chilischote den Stiel abbrechen und die Kerne herausschütteln. Schote und je nach gewünschter Schärfe Kerne im Mörser zerstoßen oder zerkrümeln.
  2. In einem Topf je 1 EL Butter und Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin bei kleiner Hitze glasig dünsten. Chili darüberstreuen. TK-Spinat und 3-4 EL Gemüsebrühe dazugeben. Den Spinat nach Packungsangabe zugedeckt bei kleiner Hitze in 10-15 Min. auftauen, dann eventuell offen kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Inzwischen die Kräuter kalt abbrausen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und grob hacken.
  3. Für die Béchamelsauce in einem kleinen Topf 25 g (gut 2 EL) Butter zerlassen. Das Mehl mit dem Schneebesen einrühren. Restliche Gemüsebrühe (gut 300 ml) und die Sahne dazugießen und unter Rühren aufkochen. Sobald die Sauce dick wird, die Hitze reduzieren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und bei kleinster Hitze unter Rühren ca. 3 Min. köcheln, dann neben der Kochstelle etwas ziehen lassen.
  4. Die Kräuter bis auf einen kleinen Rest unter den Spinat rühren. Diesen nach Belieben mit dem Pürierstab zerkleinern und kräftig mit Salz, Pfeffer, Koriander und Zitronenschale würzen. Eventuell etwas von der zweiten Chili dazukrümeln. Den Ziegenkäse sehr klein würfeln. Parmesan reiben.
  5. Die Form mit gut 1 TL Butter ausfetten. Den Boden mit etwas Béchamelsauce bedecken. 3 Lasagneblätter nebeneinander hineinlegen. Die Hälfte des Spinats daraufstreichen, etwas Parmesan aufstreuen, etwas Béchamel und gut ein Drittel des Ziegenkäses darauf verteilen. Erneut 3 Lasagneblätter auflegen und mit dem übrigen Spinat, etwas Parmesan, etwas Béchamel und einem Drittel vom Ziegenkäse belegen. Die letzten 3 Blätter auflegen und mit der restlichen Béchamel bestreichen. Restliche Käsewürfel und Parmesan aufstreuen, restliche Butter in Flöckchen daraufgeben.
  6. Die Lasagne im heißen Ofen (Mitte; Umluft 180°) je nach Packungsangabe der Lasagneblätter ca. 30 Min. backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Die Lasagne aus dem Ofen nehmen, mit übrigen Kräutern bestreuen und vor dem Anschneiden ca. 10 Min. ruhen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

5 Punkte

Ein tolles Rezept, das ab sofort Stammgast auf meinem Teller werden dürfte. Ich habe die Lasagne mit einem Ziegen-Butterkäse zubereitet, bei dem ich die Menge beim nächsten noch etwas erhöhen werde, so toll hat er dazu gepasst.

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Leichtes Soulfood: 50 Aufläufe unter 400 Kalorien

Leichtes Soulfood: 50 Aufläufe unter 400 Kalorien

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

27 leckere Kürbis-Aufläufe & -Gratins

27 leckere Kürbis-Aufläufe & -Gratins

Login