Homepage Rezepte Vegetarische Zucchini-Tomaten-Quiche

Zutaten

225 g Mehl
1 TL Salz
1 Ei (M)
500 g Zucchini
1 EL Olivenöl
250 g Taleggio
1 Ei (L)
Backpapier
Springform (28 cm Ø)

Rezept Vegetarische Zucchini-Tomaten-Quiche

Sommerliebling aus dem Backofen: Im Quicheteig verstecken sich Oliven, oben drauf landen sonnengereifte Tomaten und Zucchini - Mehr Sommeraroma geht kaum!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
530 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 - 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 - 6 Personen

Zubereitung

  1. Für den Teig das Olivenfleisch vom Stein schneiden und sehr fein hacken. Den Thymian zwischen den Fingerspitzen leicht zerreiben. Aus Mehl, Salz, der gewürfelten Butter, den Oliven, dem Thymian und dem Ei mit den Händen einen glatten Teig kneten.
  2. Den Teig zur Kugel formen, zwischen zwei Stücke Backpapier legen und zu einer runden Teigplatte ausrollen.
  3. Die Springform mit dem Teig auskleiden, dabei einen 3 cm hohen Rand formen. Den Teig in der Form 1 Std. kühl stellen.
  4. Für den Belag die Zucchini waschen. Die Enden abschneiden. Zucchini quer in ca. 1 cm dicke Scheiben, dann in ebenso breite Streifen schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zucchini darin bei starker Hitze unter Rühren 3 - 4 Min. braten, bis sie leicht braun sind. Salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen.
  5. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Taleggio ohne Rinde klein würfeln. Die Crème fraîche mit dem Ei, Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen verrühren, den Taleggio untermischen.
  6. Die Zucchini auf dem gekühlten Teig verteilen, die Tomaten dazwischenlegen. Die Käsemischung darauf verteilen. Die Quiche im heißen Backofen (Mitte) ca. 45 Min. backen, bis sie schön gebräunt ist. Herausnehmen, am besten noch 10 Min. ruhen lassen, in Stücke schneiden. Heiß oder lauwarm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login