Homepage Rezepte Hähnchen-Tomaten-Quiche

Rezept Hähnchen-Tomaten-Quiche

Hier haben sonnengereifte Tomaten und Zucchini ihren großen Auftritt: Die Quiche ist genial als Snack auf der nächsten Sommer-Party oder fürs Abendessen auf der Terasse.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
555 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 - 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 - 6 Personen

Zubereitung

  1. Aus dem Mehl, dem Salz, der gewürfelten Butter und dem Ei mit den Händen einen glatten Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, zwischen zwei Stücke Backpapier legen und zu einer runden Teigplatte ausrollen.
  2. Die Springform mit dem Teig auskleiden, dabei einen 3 cm hohen Rand formen. Teig in der Form 1 Std. kühl stellen.
  3. Inzwischen für den Belag den Zucchino waschen. Die Enden abschneiden. Zucchino in knapp 1 cm große Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Würfel darin bei starker Hitze unter Rühren ca. 2 Min. braten. Salzen, pfeffern und vom Herd ziehen.
  4. Die Tomaten waschen und halbieren. Das Hähnchen mit der Haut von den Knochen lösen, am besten mit den Fingern. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Den Mozzarella fein würfeln.
  5. Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Zucchiniwürfel, die halbierten Tomaten, das Hähnchenfleisch und die Mozzarellawürfel mit den Oliven mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Die Hähnchenmischung auf dem gekühlten Teig verteilen und mit dem übrigen Öl beträufeln. Die Quiche im heißen Ofen (Mitte) ca. 35 Min. backen, bis der Teig schön knusprig aussieht.
  7. Die Hähnchen-Tomaten-Quiche herausnehmen, noch 10 Min. ruhen lassen, dann in Stücke schneiden und servieren. (Bei dieser Quiche musst Du unbedingt noch 10 Min. warten, sonst ist sie zu saftig und läuft aus).

Kein Brathähnchen bekommen? Dann können Sie stattdessen auch ca. 300 g rohes Hähnchenbrustfilet kaufen. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in 2 EL Olivenöl unter Rühren 3 – 5 Min. braten, bis es nicht mehr rötlich aussieht. Dann die Hähnchenfleischstücke leicht abkühlen lassen, bevor Sie sie mit den vorbereiteten Pilzen mischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)