Homepage Rezepte Veggie-Chili in Tortilla-Bowls

Rezept Veggie-Chili in Tortilla-Bowls

Ein schnelles mexikanisches Gericht mit viel Gemüse, dass sich auch optisch raffiniert präsentiert.

Rezeptinfos

unter 30 min
435 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Für das Chili die Zwiebel schälen und würfeln. Die Paprika waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen und würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, beides darin andünsten. Bohnen und Mais in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Beides mit Tomaten, Gewürzen und Agavendicksaft in den Topf geben, aufkochen und ca. 15 Min. köcheln lassen, bis das Chili dicklich wird. Öfter umrühren.
  2. Inzwischen für die Bowls 4 ofenfeste Müslischalen umgedreht auf ein Backblech stellen. Die Tortillas auf einer Seite dünn mit Öl einpinseln, über je eine Schale legen und an den Seiten andrücken. Im heißen Ofen ca. 8 Min. backen. Blech herausnehmen, Tortillas auf den Schalen etwas abkühlen lassen.
  3. Die Avocado schälen, entsteinen und mit Limettensaft beträufeln. Mit einer Gabel zerdrücken, salzen und pfeffern. Das Chili mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tortilla-Bowls von den Schalen lösen, mit Chili füllen und mit Avocadocreme servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Chili con Carne Rezepte - Die besten Variationen für den scharfen Fleischeintopf

Chili con Carne Rezepte - Die besten Variationen für den scharfen Fleischeintopf

51 tolle Tex-Mex-Rezepte

51 tolle Tex-Mex-Rezepte

19 deftige Tortilla-Rezepte

19 deftige Tortilla-Rezepte