Homepage Rezepte Veilchen-Schnitten

Zutaten

FÜR DEN MÜRBETEIG:

150 g kalte Butter
75 g brauner Zucker
220 g Mehl
1 Ei
50 g Veilchenzucker (z.B. von Sosa)

FÜR DAS BROMBEERGELEE:

100 g Puderzucker
2 g Agar-Agar

FÜR DIE MOUSSE:

300 ml Milch
120 g Veilchenzucker
5 g Agar-Agar
3 Eigelb
4 TL Speisestärke
400 g Sahne

FÜR DAS VEILCHENGELEE:

4 EL Veilchenzucker
4 g Agar-Agar

Rezept Veilchen-Schnitten

Die Veilchen-Teilchen sind durch ihre Form und ihre besondere Farbe eine Freude fürs Auge und mit ihrem außergewöhnlichen blumigen Geschmack ein Fest für den Gaumen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

Ergibt: 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt: 12 Stück

FÜR DEN MÜRBETEIG:

FÜR DAS BROMBEERGELEE:

FÜR DIE MOUSSE:

FÜR DAS VEILCHENGELEE:

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig alle Zutaten (außer dem Veilchenzucker) zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und mind. 2 Std. kühl stellen.
  2. Den Backofen auf 175° (Umluft; hier empfehlenswert) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Quadrat (ca. 22 x 32 cm) ausrollen, auf das Backpapier legen und mit Veilchenzucker bestreuen. Im Backofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Den Boden noch warm zuschneiden (ca. 20 x 30 cm), abkühlen lassen und in den Backrahmen auf das Tortenblech setzen.
  3. Inzwischen für das Brombeergelee Püree, Puderzucker und Agar-Agar verrühren und ca. 2 Min. aufkochen. Ca. 10 Min. abkühlen lassen, dann auf den Boden gießen. Mind. 45 Min. kühl stellen, bis das Gelee fest wird.
  4. Für die Mousse die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Milch mit Vanillemark und -schote, Veilchenzucker und Agar-Agar verrühren und langsam erhitzen. Die Eigelbe mit der Stärke in einer Tasse verrühren, mit etwas lauwarmer Vanillemilch glatt rühren und in die restliche Vanillemilch gießen. Alles unter Rühren aufkochen, dann in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben.
  5. Die Mousse auf dem Gelee glatt verstreichen und den Kuchen ca. 2 Std. kühl stellen. Für das Veilchengelee 400 ml Wasser mit Veilchenzucker und Agar-Agar aufkochen, abkühlen lassen und einfärben. Frische Blüten gleichmäßig auf der Mousse verteilen und das abgekühlte Gelee vorsichtig darübergießen, den Kuchen mind. 1 Std. kühl stellen. Vorsichtig aus dem Rahmen lösen und in 12 Rechtecke schneiden.

 

WICHTIGE UTENSILIEN: 3 Töpfe // Rührschüssel // Backblech // Rollstab // Backrahmen, 20 x 30 cm // Tortenblech // Tasse // Palette // Sieb 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(7)