Homepage Rezepte Wassermelone mit Labaneh

Rezept Wassermelone mit Labaneh

Rezeptinfos

unter 30 min
55 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 20 Portionen

Zubereitung

  1. Die Wassermelone waschen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Von diesen die Schale so entfernen, dass auch der hellere Teil am Rand abgeschnitten ist. Falls hier und da Kerne auftauchen, diese entfernen.
  2. Die Melonenscheiben nebeneinander auf Ofenroste legen und im Back-ofen bei ca. 50° (Umluft!) 12 Std. trocknen. Die Melonenscheiben werden dadurch wie dünnes Leder und leicht hart. Dann die Melone aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.
  3. Labaneh und Feta in eine Schüssel krümeln und vermischen, bis eine streichbare Creme entsteht. Das Fleisch der Oliven von den Kernen schneiden und klein hacken. Die Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Das Olivenöl mit dem Sherryessig mischen.
  4. Die Melonenscheiben jeweils mit einer dünnen Schicht Labaneh-Feta-Creme bestreichen und mit den Oliven bestreuen. Die Scheiben aufrollen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.
  5. Die gerollten Wassermelonenstücke auf kleine Teller verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Das Basilikum darüberstreuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

15 herzhafte Rezepte mit Erdbeeren

15 herzhafte Rezepte mit Erdbeeren

33 herzhafte Rezepte mit Obst

33 herzhafte Rezepte mit Obst

Erfrischendes mit Wassermelonen

Erfrischendes mit Wassermelonen