Homepage Rezepte Wassermelonen-Tomaten-Suppe

Rezept Wassermelonen-Tomaten-Suppe

Eine kalte und fruchtige Suppe ist genau richtig an heißen Tagen. Und dank Einlagen aus Mozzarella, Tomaten und Parmesan sättigt sie dennoch gut.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
355 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Wassermelone schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. Tomaten waschen, halbieren, vom Stielansatz befreien und grob würfeln. Basilikum abbrausen, trocken schütteln. Ein paar Blätter beiseitelegen.
  2. Melonen- und Tomatenstücke mit 50 ml Olivenöl, übrigem Basilikum und Essig in einen Topf geben und fein pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb streichen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die Suppe kühl stellen.
  3. Mozzarella würfeln. Cocktailtomaten waschen, halbieren. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze in 1-2 Min. anrösten. Das beiseitegelegte Basilikum fein schneiden. Alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben, mit restlichem Olivenöl (20 ml), Salz und Pfeffer bedecken. Kurz stehen lassen.
  4. Parmesan in grobe Späne hobeln. Die kalte Suppe in Tellern oder Schalen anrichten, Einlage aus der Marinade in die Suppe geben und etwas Parmesan darüberstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

30 leckere Rezepte für Tomatensaucen

30 leckere Rezepte für Tomatensaucen

Die besten Melonen-Drinks

Die besten Melonen-Drinks

33 Rezepte für Kaltschalen

33 Rezepte für Kaltschalen

Login