Homepage Rezepte Weihnachts-Charlotte

Rezept Weihnachts-Charlotte

Die Kombination aus Schokolade, Kirschen und Sahne passt perfekt zu einem Kaffeeklatsch im Advent. Durch die Schoko-Waffelröllchen am Rand ist dieser Kuchen ein schöner Hingucker.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
340 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform (28 cm Ø, 16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (28 cm Ø, 16 Stücke)

Außerdem

Zubereitung

  1. Ofen auf 200° vorheizen. Form ölen und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Eier mit 125 g Zucker dick-cremig schlagen. Das Öl und 100 ml Glühwein unterrühren. Mehl mit Backpulver rasch untermischen. Den Teig in die Form füllen und im Ofen (unten) 20-25 Min. backen. Um den abgekühlten Boden einen Tortenring stellen.
  2. Waffelröllchen abwechselnd mit der Schokoseite nach oben und unten eng am Rand entlang aufstellen. Kirschen abgießen, dabei 250 ml Saft auffangen. Aus Kirschsaft, 200 ml Glühwein, Tortenguss und 1 EL Zucker nach Packungsanweisung einen Guss kochen. Kurz abkühlen lassen, dann die Kirschen untermischen und auf dem Boden verteilen. Für ca. 2 Std. kalt stellen.
  3. Sahne mit restlichem Zucker steif schlagen und auf die Kirschen streichen. Die Torte mit den übrig gebliebenen Waffelröllchen dekorieren. Kühl stellen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

No Bake Lebkuchentorte

Backen fürs Fest: Rezepte für weihnachtliche Kuchen & Torten

Walnusstorte mit Sahne und Eierlikör

Schnelle Torten-Rezepte

Vanillekipferl

Klassische Weihnachtsplätzchen