Rezept Wiener Backhendl

Den knusprigen Geflügel-Klassiker aus Österreich könnte man durchaus in eine Liste der 100 berühmtesten Rezepte Europas aufnehmen

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2
4
trockene Brötchen (ca. 200 g)
80 g
ca. 2 kg Frittierfett

Zubereitung

  1. 1.

    HÄHNCHEN VORBEREITEN

  2. 2.

    Hähnchen in 8 Teile zerlegen: Haut am Keulenansatz ringsherum einschneiden, Keulen im Gelenk mit einem scharfen Messer durchschneiden. Flügel vom Rumpf abtrennen. Rumpf längs halbieren, jeweils einmal quer teilen.

  3. 3.

    HAUT ABZIEHEN

  4. 4.

    Hähnchenteile gründlich waschen (auf eventuelle Knochensplitter achten) und trockentupfen. Mit den Fingern die Haut von den Hähnchenteilen lösen und abziehen.

  1. 5.

    PANADE VORBEREITEN

  2. 6.

    Eier, Salz und Pfeffer auf einem tiefen Teller verquirlen. Brötchen fein reiben. Semmelbrösel und Mehl jeweils auf einen Teller geben. Frittierfett in einer Fritteuse nach Herstelleranweisung oder in einem breiten Topf erhitzen. Probe: Kochlöffelstiel hineinhalten - rundherum sollen sich Bläschen bilden.

  3. 7.

    HÄHNCHENTEILE PANIEREN

  4. 8.

    Hähnchenteile salzen und pfeffern. Jeweils in Mehl wenden und etwas abklopfen. Durch die verquirlten Eier ziehen, abtropfen lassen und in den Semmelbröseln wenden. Überschüssige Panade abschütteln.

  5. 9.

    IM HEISSEN FETT AUSBACKEN

  6. 10.

    Hähnchenteile portionsweise ins heiße Fett geben, 12-15 Minuten schwimmend goldbraun ausbacken (frittieren). Herausheben, gut abtropfen lassen und auf Küchenpapier legen, damit überschüssiges Fett aufgesaugt wird.

  7. 11.

    PETERSILIE FRITTIEREN

  8. 12.

    Petersilie waschen, gut trockentupfen. Zitrone waschen, trockenreiben, in Spalten schneiden. Petersilie im heißen Fett ca. 1/2 Minute frittieren. Abtropfen lassen. Backhendl mit Petersilie und Zitronenspalten anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login