Rezept Wildgulasch mit Kaffee-Pflaumen

Hier wird das Wildfleisch in einer Marinade aus Kaffee, Rotwein und Gewürzen eingelegt. Und als Beilage gibt es eine Polenta dazu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kaffee - ein Genuss
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 780 kcal

Zutaten

1 TL
50
+ 50 ml frisch gebrühter Kaffee
200 ml
Rotwein
5
Wacholderbeeren
5
750 g
2 EL
Pflanzenöl
300 ml
Fleischfond
1-2 EL Tomatenmark
100 g
1,2 l Gemüsebrühe
200 g
50 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Backpflaumen mit Zucker in 50 ml heißem Kaffee 2 Std. einweichen. 50 ml Kaffee mit dem Rotwein, Lorbeerblättern und den leicht zerdrückten Wacholderbeeren und den Nelken mischen. Das Wildfleisch darin 1 Std. einlegen. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln.

  2. 2.

    Das Fleisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Öl in einem Bratentopf erhitzen, das Fleisch und die Zwiebeln darin portionsweise kräftig anbraten. Mit der Marinade und dem Fond aufgießen. 1 1/2 Std. bei niedriger Hitze schmoren lassen. Tomatenmark und Sahne einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Inzwischen für die Polenta die Gemüsebrühe erhitzen und den Maisgrieß langsam einrühren. Die Hitze reduzieren und etwa 40 Min. köcheln lassen. Dabei ab und zu mit einem Holzlöffel umrühren. Es soll ein fester Brei werden. Wenn er zu fest wird, etwas Wasser dazugeben.

  4. 4.

    In der Zwischenzeit die Backpflaumen in einem Topf erwärmen und etwas einkochen. Die Butter unter die Polenta ziehen. Das Fleisch mit Polenta und Backpflaumen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login