Homepage Rezepte Wok-Ratatouille

Rezept Wok-Ratatouille

Wenn das Gericht etwas gehaltvoller sein soll, streuen Sie zerkrümelten Schafskäse oder klein gewürfelten Mozzarella darüber.

Rezeptinfos

unter 30 min
195 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Das Gemüse waschen und putzen. Zucchino, Aubergine und Paprika getrennt in gut ½ cm große Würfel schneiden. Die Tomaten halbieren. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Nadeln bzw. Blättchen abzupfen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Den Wok erhitzen und 2 EL Öl hineingeben. Die Auberginenwürfel darin bei starker Hitze unter Rühren 2 - 3 Min. braten. Zucchino und Paprika mit dem übrigen Öl und den Kräutern dazugeben und alle Zutaten unter Rühren weitere 2 - 3 Min. braten.
  3. Die Tomaten und den Knoblauch untermischen und nur noch kurz weiterbraten. Das Gericht salzen, pfeffern und gleich servieren. Dazu schmeckt frisches Baguette.

Ob als Beilage oder vegetarische Hauptspeise, das Ratatouille Rezept aus dem GU Kochbuch "Rezepte unter 1,50 EUR" steht den zutatenreicheren Rezepten in Nichts nach. Wie das Artischocken-Ratatouille mit Mandel-Röstkartoffeln stammt auch der Klassiker aus der französischen Küche.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login