Rezept Wolkenstreifen

Der knusprige Boden wird mit fein gewürztem Baiser bestrichen und mit Orangeat und Pistazien bestreut. Sieht sehr schön aus und schmeckt mindestens genauso gut!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ergibt ca. 50 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 60 kcal

Zutaten

75 g
3
200 g
75 g
2 EL
125 g
Puderzucker
50 g
Orangeat
Backpapier fürs Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter schmelzen. Die Eier trennen, die Eiweiße beiseite stellen. Das Backblech mit Backpapier belegen. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Mit Zucker, Eigelben, Sahne und der flüssigen Butter rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und aufs Blech legen. Den Backofen vorheizen.

  2. 2.

    Für den Belag die Eiweiße steif schlagen. Dabei den Puderzucker einrieseln lassen. Zimt, Muskatnuss und die Mandeln unterheben. Die Eiweißmasse gleichmäßig auf dem Teig verstreichen.

  3. 3.

    Das Orangeat sehr fein hacken. Die Teigplatte mit einem Teigrädchen in Rechtecke (ca. 3 × 6 cm) schneiden. Mit Orangeat und Pistazien bestreuen.

  4. 4.

    Im Ofen bei 160° (unten, Umluft 140°) ca. 20 Min. backen. Die Oberfläche darf nicht bräunen. Auf dem Blech abkühlen lassen, dann erst vorsichtig lösen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login