Homepage Rezepte Würz-Kartoffeln

Rezept Würz-Kartoffeln

Diese würzigen Kartoffeln versprühen ein Hauch von Indien, denn sie werden mit typischen indischen Zutaten wie Kurkuma, Kreuzkümmel und Ghee zubereitet. Sie sind eine würzige Beilage für viele Gerichte.

Rezeptinfos

unter 30 min
155 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen, in ca. 2,5 cm große Würfel schneiden und diese in kochendem Salzwasser ca. 10 Min. garen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Ingwer schälen. Chili halbieren, Stielansätze, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Die Hälften waschen und mit dem Ingwer fein würfeln.
  2. Das Ghee in einer Pfanne erhitzen. Dal, Senfkörner und Kreuzkümmel darin 2-3 Min. rösten. Chili- und Ingwerwürfel zugeben, weitere ca. 2 Min. braten. Zwiebel zugeben und alles mit Salz und Kurkuma würzen. Bei kleiner Hitze unter Wenden ca. 5 Min. dünsten.
  3. Kartoffeln abgießen. Mit 75 ml Wasser zum Zwiebel-Mix geben und ca. 5 Min. braten, dabei leicht zerdrücken. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Mit Koriander garnieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Golden Bowl

50 leckere Rezepte mit Kurkuma

Spanische Paprika-Kartoffeln mit Pimenton de la vera

25 Rezepte für knusprige Kartoffelpfannen

Spinat-Kartoffel-Curry

Die besten Kartoffel-Currys