Homepage Rezepte Zimtschnecken mit Erdnussbutter und Erdbeeren

Rezept Zimtschnecken mit Erdnussbutter und Erdbeeren

Rezeptinfos

mehr als 90 min
260 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform (26 cm Ø; 12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (26 cm Ø; 12 Stücke)

Zubereitung

  1. Am Vortag 180 ml Milch lauwarm erhitzen und die Hefe darin in einer Rührschüssel auflösen. 1 Ei trennen, Eigelb abgedeckt kühl stellen. Eiweiß und übriges Ei mit Mehl, Butter, 1 TL Salz und Hefemilch mit den Knethaken des Handrührgeräts ca. 10 Min. homogen verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std., am besten über Nacht, gehen lassen.
  2. Am nächsten Tag die Form einfetten. Den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, kreuzweise einschneiden und die Ecken nach außen klappen. Die Oberfläche leicht bemehlen und mit dem Nudelholz zu einem Rechteck (ca. 30 × 40 cm) ausrollen. Den Teig erst mit dem Erdnussmus, darauf mit dem Erdbeeraufstrich bestreichen.
  3. Dann das Teigrechteck von der breiten Seite her aufrollen. Die Rolle in 12 gleichgroße Schnecken schneiden, mit der Schnittfläche nach oben und etwas Abstand nebeneinander in die Form setzen. Abgedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. gehen lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  4. Das kühl gestellte Eigelb mit der übrigen (2 EL) Milch verquirlen. Die Hefeschnecken mit der Hälfte der Eigelbmilch bestreichen und im Ofen (Mitte) in 25-30 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und noch heiß mit der restlichen Eigelbmilch bestreichen, anschließend auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Supersoft-Brownies

Zuckerfreie Brownies

Banana Split mit Joghurt und Granola

Zuckerfreie Joghurt- & Quarkspeisen

Ofen-Ratatouille

Schnelle zuckerfreie Rezepte