Homepage Rezepte Zitronenkartoffeln mit Rosmarin

Rezept Zitronenkartoffeln mit Rosmarin

Die Zitronenkartoffeln mit Rosmarin schmecken besonders köstlich zu Fisch und kurzgebratenem Fleisch.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und längs halbieren. Zitronen waschen, trockenreiben und in dünne Scheiben schneiden. Rosmarin waschen und trockentupfen. Die Nadeln von 2 Zweigen abzupfen und möglichst fein hacken.
  2. Backblech mit etwas Öl bepinseln, dicht an dicht mit Zitronenscheiben belegen. Auf jede Scheibe eine Kartoffelhälfte setzen. Mit dem restlichen Öl beträufeln. Salzen und pfeffern. Mit gehacktem Rosmarin bestreuen. Knoblauchzehen und Rosmarinzweige zwischen den Kartoffeln verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login