Rezept Kartoffel-Petersilien-Suppe

Line

Diese Kartoffelsuppe wird – für mehr Biss – nur gestampft und nicht püriert. Die selbst gemachte Petersilienbutter sorgt für den feinen Geschmack.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Blitzmenüs
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 245 kcal

Zutaten

2
Petersilienwurzeln
2 EL
neutrales Pflanzenöl
3/4 l
Instant-Gemüsebrühe
1 Bund
40 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffeln und Petersilienwurzeln schälen und klein würfeln.

  2. 2.

    Das Öl in einem Suppentopf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin 1 Min. anbraten. Kartoffeln und Petersilienwurzeln dazugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Suppe aufkochen und zugedeckt 12-15 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein schneiden. Die Butter in einem Pfännchen schmelzen, die Petersilie darin 1 Min. braten und mit 1 Prise Salz würzen.

  4. 4.

    Kartoffeln und Petersilienwurzeln in der Suppe mit dem Kartoffelstampfer (nicht mit dem Stabmixer!) nicht zu fein zerstampfen. Die Petersilienbutter unterrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

hitchie
Die Suppe ist schnell...

...gemacht und schmeckt sehr gut. Beim Aufwärmen am nächsten Tag schmecken die Kartoffeln allerdings etwas zu hart, wie immer bei Kartoffelsuppen.

hitchie
Allerdings...

...dominiert durch die Butter der Geshmacks des Fetts. Ich würde die Butter lieber durchs Öl ersetzen oder der Suppe etwas Säure zugeben.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login