Homepage Rezepte Zitronenwölkchen

Rezept Zitronenwölkchen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
60 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 45 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 45 Stück

Außerdem

  • Spritzbeutel mit großer Rundtülle

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen, zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Die Zitronen auspressen und 2 EL Saft für den Guss beiseitestellen. Die Eiweiße in einer Rührschüssel mit den Rührbesen des Handrührgeräts steif schlagen. Dabei 200 g Puderzucker nach und nach einrieseln lassen. Den Zitronensaft langsam dazugießen. Mandeln, Mehl, 1 Prise Salz und Zimt mischen und vorsichtig unter den Eischnee heben. Zuletzt das Zitronat unterheben.
  2. Die Masse in den Spritzbeutel füllen und mit etws Abstand Tupfen (2 cm Ø) auf die Bleche spritzen. Die Wölkchen im Ofen (Mitte) je 10-12 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  3. Übrigen Puderzucker (75 g) und übrige 2 EL Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren. Mit einem Teelöffel jeweils einen Klecks auf die Plätzchen geben und verstreichen. Trocknen lassen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Himbeersterne

Viele Kekse für wenig Geld: Die besten Plätzchen-Rezepte unter 5 Euro

Vanillekipferl

Klassische Weihnachtsplätzchen

Zitronenkuchen

Zitronenkuchen