Homepage Rezepte Klassischer Zitronenkuchen

Zutaten

200 g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
125 g Speisestärke
250 Mehl
2 TL Backpulver
200 g Puderzucker

Rezept Klassischer Zitronenkuchen

Dieser zitronige Klassiker schmeckt so gut wie eh und je! Am besten gleich ausprobieren und in Kindheitserinnerungen schwelgen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
250 kcal
leicht

Für 1 Kastenform (30 cm, ca. 20 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform (30 cm, ca. 20 Stücke)

Zubereitung

  1. Die Zitronen heiß abspülen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form einfetten und mit Mehl ausstreuen.
  2. Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührgeräts sehr schaumig schlagen. Ein Ei nach dem anderen gründlich unterrühren. Speisestärke, Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit der Zitronenschale und 6 EL Zitronensaft unter die Masse rühren.
  3. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Ofen (unten) 55 - 60 Min. backen. Herausnehmen und den Kuchen in der Form ca. 10 Min. abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Für den Guss Puderzucker und 4 EL Zitronensaft glatt rühren. Auf dem Kuchen verstreichen und fest werden lassen.

Verwenden Sie unbedingt Bio-Zitronen. Für echte Qualität und Geschmack gehören in diesen Kuchen weder Schale von gespritzten Früchten noch Aromapulver aus dem Tütchen.

 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Rezepte, Tipps & Ideen

Rührkuchen-Rezepte

Rührkuchen-Rezepte

Blechkuchen-Rezepte

Blechkuchen-Rezepte

Schnelle Kuchen

Schnelle Kuchen

Anzeige
Anzeige
Login