Homepage Rezepte Zucchini-Baguette mit Ziegenfrischkäse

Zutaten

1 EL Öl
1 EL Aceto balsamico bianco (ersatzweise Apfelessig)
1 Handvoll Rucola
2 Baguettebrötchen
Frischhaltefolie

Rezept Zucchini-Baguette mit Ziegenfrischkäse

Von der Hand in den Mund: Das Baguette ist schnell zubereitet und eignet sich perfekt für die kleine Pause zwischendurch.

Rezeptinfos

unter 30 min
445 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Zucchino waschen, abtrocknen, putzen und schräg in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinoscheiben darin von beiden Seiten je 2 Min. braten, bis sie leicht gebräunt sind. Dann mit Essig ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Rucola waschen, trocken schütteln, grobe Stiele entfernen und die Blätter nach Belieben kleiner zupfen. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen.
  3. Brötchen halbieren und mit Frischkäse bestreichen. Die unteren Hälften mit Rucola, Zucchinoscheiben und Tomaten belegen, die oberen Hälften darauflegen. Baguettes in Frischhaltefolie wickeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login