Homepage Rezepte Zucchiniküchlein mit Kräuterjoghurt

Rezept Zucchiniküchlein mit Kräuterjoghurt

Dill, Petersilie und Minze sorgen bei diesen Küchlein für den tollen Geschmack.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, Stiel- und Blütenenden abschneiden. Fruchtfleisch auf der groben Gemüsereibe raspeln, in einer Schüssel mit 1 TL Salz verrühren und 20 Min. Saft ziehen lassen.
  2. Die Zucchini in einem Sieb abtropfen lassen, ausdrücken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden und mit den Zucchiniraspeln in eine Schüssel geben. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Die Hälfte davon mit Mehl, Ei und 1 guten Prise Pfeffer unter die Zucchini rühren. Mit Salz abschmecken.
  3. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Aus je 1 EL Zucchinimasse kleine Küchlein backen, dabei nach und nach das übrige Öl zugeben.
  4. Den Joghurt glatt rühren. Knoblauch schälen und zerdrücken. Mit den übrigen Kräutern, Salz und Pfeffer unterrühren und zu den Küchlein servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login