Homepage Rezepte Zucchinipasta

Zutaten

Rezept Zucchinipasta

Einfaches Nudelgericht mit ganz wenigen Zutaten. Der Clou: goldbraun gebratene Gemüsescheibchen und geriebener Pecorino.

Rezeptinfos

unter 30 min
700 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen.
  2. Inzwischen die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln. Das Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zucchinischeiben darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Min. braten, bis sie goldbraun sind.
  3. Die Basilikumblättchen fein hacken und mit der Butter zu den Zucchinischeiben geben, alles weitere 2-3 Min. braten.
  4. Die abgetropften Nudeln und den Pecorino mit in die Pfanne geben, alles gut vermischen. Die Zucchinipasta kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Klingt superlecker

Ich werde es nachher zum Essen ausprobieren. Da mir Pecorino fehlt, probiere ich es mit Schafskäse. Berichte dann, wie es geschmeckt hat

Schmeckt superlecker!

Habe es schon mehrfach gekocht, in unterschiedlichen Varianten. Pecorino lieber weglassen, dafür 1/3 bis 1/2 Packung Schafskäse nehmen. In Schritt drei frischen Knoblauch dazu, Chiliflocken und Sesam. Am Ende abschmecken mit Zitronenpfeffer. Schmeckt traumhaft. ;-)
Anzeige
Anzeige
Login