Homepage Rezepte Zucchiniröllchen mit Mortadellamousse

Rezept Zucchiniröllchen mit Mortadellamousse

Die mit Mortadellamousse gefüllten Zucchiniröllchen sind ideal als kleine Vorspeise. Die Mousse ist aber auch solo auf kleinen Brotscheiben ein Genuss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
300 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Zucchino waschen und die Enden abschneiden. Den Zucchino der Länge nach in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, diese einmal quer teilen und nebeneinander auf das Backblech legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Butter zerlassen, mit dem Parmesan verrühren und auf den Zucchinischeiben verteilen. Die Zucchini im heißen Ofen (Mitte) etwa 10 Min. backen, bis sie leicht gebräunt und weich sind. Abkühlen lassen.
  4. Die Mortadella in kleine Würfel schneiden und in der Küchenmaschine oder im Blitzhacker mit 4 EL Sahne fein zerkleinern. Dabei nach Wunsch den Brandy oder Grappa zugeben. Die restliche Sahne steif schlagen und unterheben, die Mousse mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Mortadellamousse auf den Zucchinischeiben verstreichen, die Scheiben aufrollen und die Enden mit Zahnstochern feststecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login