Rezept Zwetschgen-Pfannkuchen

Die Pfannkuchen sind eine feine süße Mahlzeit, die nicht nur Kindern gut schmeckt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Studenten Kochbuch - vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 595 kcal

Zutaten

80 g
150 ml
2
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Pfannkuchen Mehl und Milch in einer Schüssel glattrühren. Die Eier, den Zucker und 1 Prise Salz unterrühren.

  2. 2.

    Für die Stippmilch den Quark mit der Milch und dem Zucker verrühren.

  3. 3.

    Die Zwetschgen für die Pfannkuchen waschen, vierteln und entsteinen. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und eine Schöpfkelle voll Teig darin verteilen. Den Teig mit der Hälfte der Zwetschgen belegen und noch etwas Teig darüberlaufen lassen, sodass nun etwa die Hälfte des Teigs aufgebraucht ist. Den Pfannkuchen so lange backen, bis er sich vom Boden löst, dann vorsichtig wenden und in ca. 3-4 Min. fertig backen.

  4. 4.

    Zucker und Zimt zum Bestreuen miteinander mischen. Den Pfannkuchen mit den Zwetschgen nach oben auf einen Teller legen und mit Zimtzucker bestreuen. Die Stippmilch dazu servieren. Noch einen zweiten Pfannkuchen auf diese Art backen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Was passt zu Zwetschgen-Pfannkuchen?

Für die Pfannkuchen bereitest du ganz normal einen Pfannkuchenteig aus Mehl, Eiern und Milch zu. Dann kannst du entweder wie gewohnt den Teig in die Pfanne geben und die Zwetschgen darauf verteilen oder du gibst die Früchte gleich mit in die Schüssel und lässt sie ein bisschen im Teig baden. Ganz klassisch kannst du sie mit Zimt und Zucker bestreuen. Aber auch eine Schokosauce oder ein Fruchtsirup eignet sich wunderbar als Topping. Hast du gerade keine Zwetschgen zur Hand machen auch Pflaumen, Birne oder Äpfel im Teig eine gute Figur. So lässt es sich Groß und Klein schmecken. Zu den Küchlein kannst du auch noch ein selbst gemachtes Eis oder Zwetschgenkompott reichen. Auch mit Joghurt zum Eindippen schmeckt das Gericht lecker.

Frucht-Pfannkuchen richtig umdrehen

Es ist nicht immer einfach, die Eierkuchen mit Obst beim Braten umzudrehen. Doch mit dem Teller-Trick sollte das ganz einfach gehen. Lege dafür einen großen Teller auf die Pfanne und drehe diese nun mit Schwung um. Danach kannst du den Pfannkuchen vom Teller wieder ganz einfach in die Pfanne gleiten lassen. Verwende außerdem eine beschichtete Pfanne, dann geht das Wenden noch leichter. 

Appetit bekommen? Noch mehr Rezepte für Pfannkuchen, Crêpes & Co. findest du in unserem großen Pfannkuchen-Special.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login