Homepage Backen Tiramisu Tiramisu ohne Ei und Alkohol
Tiramisu ohne Ei und ohne Alkohol Rezepte
Rezepte & Tipps

Tiramisu ohne Ei und ohne Alkohol

Tiramisu ohne Ei oder/und Alkohol? Kein Problem! Auch ohne diese beiden Zutaten kannst du das italienische Dessert einfach zubereiten.

Das Grundrezept

Zutaten für 6 - 8 Personen

200 ml frisch gebrühter Espresso | 250 g Mascarpone (ital. Frischkäse) | 200 g Joghurt-Frischkäse | 250 g Magerquark | 70 g Zucker | 70 ml ital. Mandellikör (z. B. Amaretto, ersatzweise Mandelsirup) | Mark von 1/2 Vanilleschote | 200 g Sahne | 100 g Amarettini (ital. Mandelkekse) | 200 g Löffelbiskuits | Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) | 1-2 EL schwach entöltes Kakaopulver zum Bestäuben

Tiramisu ohne Ei
Tiramisu ohne Ei

Tiramisu ohne Ei Zubereitung

1.

Den Espresso lauwarm abkühlen lassen. Inzwischen für die Creme Mascarpone, Frischkäse und Quark mit Zucker, 2 EL Mandellikör und Vanillemark glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

2.

Die Amarettini in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz fein zerbröseln. Den Espresso mit dem restlichen Mandellikör mischen.

3.

Die Hälfte der Löffelbiskuits in die Auflaufform legen, die Hälfte der Amarettinibrösel darüberstreuen und beides mit der Hälfte des Espressos tränken. Die Hälfte der Creme darauf verteilen und glatt streichen. Die restlichen Löffelbiskuits und Amarettinibrösel darauf verteilen. Mit dem restlichen Espresso tränken und die restliche Creme daraufstreichen. Tiramisu zugedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Std. durchziehen lassen.

4.

Tiramisu vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben. Dazu passt ein frisch gebrühter Espresso.

Tiramisu ohne Alkohol

Zutaten für 8 Personen

200 ml sehr starker Espresso | 3 Eier (Größe M) | 50 g Zucker | 400 g Mascarpone | 200 g Crème double | 200 g Löffelbiskuits | 3 EL Kakaopulver (kein Instant) | 1 Kasten- oder andere eckige Form (bis 1 l)

Tiramisu ohne Ei Rezepte
Tiramisu ohne Alkohl

Tiramisu ohne Alkohol Zubereitung

1.

Espresso abkühlen lassen. Inzwischen Eier und Zucker mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine auf hoher Stufe cremig schlagen, bis die Masse an Volumen zunimmt und heller wird. Mascarpone und Crème double unterrühren.

2.

Form mit Löffelbiskuits auslegen. Biskuits mit der Hälfte des Espressos tränken. Dann die Hälfte der Mascarpone-Masse darüber verstreichen. Darüber eine zweite Lage Löffelbiskuits schichten und fest in die cremige Masse drücken. Biskuits mit Espresso tränken. Dann die zweite Mascarpone-Schicht über der Biskuitlage verstreichen.

3.

Das Tiramisu mit Frischhaltefolie abdecken und an einem kühlen Ort (im Sommer Kühlschrank) 4 Std. durchziehen lassen.

4.

Kakao über die Mascarpone-Schicht stäuben. Tiramisu in fingerdicke Scheiben schneiden und servieren.

Feine Liköre

Vanille-Tiramisu ohne Ei und Alkohol

Zutaten für eine Auflaufform ca. 30 x 20 cm (10 Stücke)

500 g Mascarpone | 500 g Vanillejoghurt | 80 g + 1 EL Zucker | 4 EL Milch | 2 EL Kakaopulver | 150 ml Milch | 300 g Löffelbiskuits | Kakaopulver zum Bestäuben

 

Tiramisu Rezepte ohne Ei und Alkohol

Tiramisu ohne Ei und Alkohol

1.

Für die Creme Mascarpone mit Joghurt, 80 g Zucker und Milch in einer Schüssel mit dem Handrührgerät verrühren.

 

2.

Kakaopulver mit 1 EL Zucker und Milch in einer Schüssel verrühren. Die Löffelbiskuits darin Stück für Stück kurz eintauchen und nebeneinander in die Auflaufform legen.

3.

Sobald der Boden belegt ist, die Hälfte der Creme darauf verteilen. Restliche Biskuits ebenfalls tränken und auf die Creme legen. Übrige Creme darüber verteilen und die Tiramisu mindestens 4 Std. in den Kühlschrank stellen. Mit Kakaopulver bestäuben.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Login