Icon GU-Rezept

Milchbrötchen

Warum zum Bäcker gehen, wenn man auch selbst backen kann? Schmeckt nicht nur den Kindern ...
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Milchbrötchen
 
 
 
700 g Mehl (Type 550), 1 Würfel Hefe (42 g), 2 TL Zucker, 200 ml lauwarme Milch, 2 TL Salz, Milch zum Bestreichen
Schritt 1
Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken und die Hefe hineinbröckeln. Zucker, Milch und 200 ml lauwarmes Wasser zugießen und mit der Hefe und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren. 30 Min. gehen lassen. Salz auf den Mehlrand streuen und alles in gut 10 Min. zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zugedeckt 30-60 Min. gehen lassen.
Schritt 2
Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in 12 gleich große Stücke teilen und diese zu Kugeln formen. Auf das vorbereitete Blech setzen und mit einem nebelfeuchten Tuch abdecken. 30 Min. gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Schritt 3
Den Backofen auf 250° (Umluft 230°) vorheizen. Teigkugeln mit einem Messerrücken in der Mitte bis fast aufs Blech eindrücken. Im heißen Ofen (Mitte) in 10-15 Min. goldbraun backen, dabei einmal mit Milch bestreichen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Milchbrötchen

Zutaten
  • 700 g Mehl (Type 550)
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 2 TL Zucker
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 2 TL Salz
  • Milch zum Bestreichen
Anzahl Portionen
Für 12 Stück
Dauer
mehr als 90 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
215 kcal pro Portion
Art der Zubereitung
Backen
Menüfolge
Beilage, Brunch & Frühstück
Gerichttyp
Brot & Brötchen
Verschiedenes
Gut vorzubereiten, Preiswert, Klassiker, Ohne Alkohol, Für Kinder
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Apfelkuchen: Wie das duftet!
Zu den besten Rezepten für selbst gebackene Apfelkuchen

Schnell den Backofen vorheizen: Jetzt ist endlich wieder Zeit für selbst gebackene Apfelkuchen auf der Kaffeetafel!

Quitten: kleine Aromawunder
Zu den Quitten-Rezepten

Verrückt nach Quitten: Dieses Aroma sollte niemand verpassen: Hier gibt's die besten Tipps, Tricks und Rezepte für Quitten.

Zu den Quitten-Rezepten

Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Milchbrötchen
Bewertet mit 5 (5) - Kommentar schreiben
Aus dem Backofen, Brot & Brötchen, Brunch & Frühstück, Russland
Milchbrötchen
Bewertet mit 4 (4) - Kommentar schreiben
Backen, Brot & Brötchen, Fettarm, Gut vorzubereiten, Ohne Alkohol, Preiswert
Milchcreme
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Dessert, Fettarm, Frühling, Für Kinder, Für Singles, Für Zwei
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Die wahre Heimat des Brotes liegt in Europa, wo man es so hoch schätzt wie anderswo Reis, Mais oder Hirse. mehr...
Getreidekörner werden gemahlen, gesiebt und nach Partikelgrößen sortiert (gesichtet). All die Partikel, die kleiner sind als 180 Mykrometer, werden als Mehl abgezogen. mehr...
Sie schmeckt warm oder kalt, pur, im Kaffee oder Tee – und gesund ist sie auch noch! mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
ricottavor 2 Sekunden
bayrische lasagnevor 2 Sekunden
Pastavor 4 Sekunden
schokoladen rührteigvor 5 Sekunden