Smoother Start in den Morgen

Guten Morgen, Sonnenschein?! Von diesem Gefühl sind wir im Januar weit entfernt, aber mit unserem Bratapfel-Smoothie-Rezept geht es zumindest um einiges leichter ...

Smoother Start in den Morgen
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Liebe Küchengötter, habt Ihr im Winter auch manchmal Probleme, gut gelaunt und voller Energie in den Tag zu starten? Geht uns ganz genauso. Und da die Gesellen Frühling und Sommer, mit denen das Aufstehen ja deutlich leichter fällt, noch ein wenig auf sich warten lassen, haben wir heute ganz einfach ein tolles Muntermacher-Guten-Morgen Smoothie-Rezept herausgesucht: der Bratapfel-Smoothie.

 

Natürlich schmeckt er auch am Abend, aber pssssttt: Jetzt gerade wollen wir ihn morgens! Zumal die Zutatenliste sich nach dem perfekten Frühstück anhört. Bei unserem Bratapfel-Smoothie-Rezept spielen nämlich neben einem großen Apfel, Zimt, Honig, Milch und Spekulatiuskekse die Hauptrollen – und den angegebenen Teelöffel Rum würden wir für den Kickstart am Morgen doch lieber weglassen. Ihr könnt ihn einfach durch Rumaroma ersetzen oder wie wär′s mit Vanille?

 

Viele weitere tolle Smoothie-Rezepte findet Ihr übrigens in unserem großen Smoothie-Special und noch mehr Inspiration, Tipps und Rezepte für tolle Drinks im Winter in unserem großen Winterdrink-Special 

 

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login