Homepage Rezepte 100-Grad-Fischfilet

Zutaten

4 EL Öl (je nach Lust und Laune was Würziges wie Oliven- oder Rapsöl oder was Sanftes wie Traubenkern- oder Keimöl)
1/2 TL gemahlener Koriander
8 ganz frische Fischfilets (je etwa 80 g; sehr gut schmeckt (Wild-)Lachs, aber auch Goldbrasse, Wolfsbarsch oder Steinbeißer sind köstlich)

Rezept 100-Grad-Fischfilet

Sanfter geht's kaum! Nicht nur Fleischgerichten tut das Nniedrigtemperaturgaren gut, auch Fischfilets bleiben bei dieser Garmethode wunderbar saftig und aromatisch.

Rezeptinfos

unter 30 min
395 kcal
leicht
Portionsgröße

Reicht für 4:

Zutaten

Portionsgröße: Reicht für 4:
  • 4 EL Öl (je nach Lust und Laune was Würziges wie Oliven- oder Rapsöl oder was Sanftes wie Traubenkern- oder Keimöl)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 TL gemahlener Koriander
  • 8 ganz frische Fischfilets (je etwa 80 g; sehr gut schmeckt (Wild-)Lachs, aber auch Goldbrasse, Wolfsbarsch oder Steinbeißer sind köstlich)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 100 Grad stellen (auch schon jetzt: Umluft 80 Grad).
  2. Öl mit Salz, Pfeffer und dem Koriander gründlich verrühren. Die Fischfilets auf beiden Seiten mit dem Öl einpinseln und nebeneinander in eine ofenfeste Form legen. In den Ofen (Mitte) schieben und den Fisch 20 Minuten garen. Fertig!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login